Aktuelle  News

VCE beim Eppinger Ferienspektakel dabei - Spiel und Spass für Grundschulkids

Der VC Eppingen macht mit beim Eppinger Ferienprogramm. Am Donnerstag 01. August und Donnerstag 05. September wird Grundschulkids im Alter von 6-10 Jahren Spiel und Spaß in der Hardwaldhalle geboten.

Anmeldung über die offizielle Seite der Stadt Eppingen hier...

 

Aufgepasst: Am 30. Mai kann aufgrund des Feiertags kein Training stattfinden. Am Freitag 31. Mai findet der Trainingsbetrieb wie gewohnt statt.

Hellbär-Piratenschatzsuche im Dschungel voller Erfolg (22. Mai 2019)

Unter Expeditionsleitung des VCE fanden sich am 22. Mai 90 Schatzsucher im Dschungel  aus Großgeräten und Parcours in der Hardwaldhalle ein, bei dem auch so manche Geschicklichkeits-Aufgabe gelöst werden musste. Die kleinen Piraten mussten Balancieren, Hangeln, sich über gefährliche Wassergräben schwingen, Kokosnüsse und Früchte sammeln, um am Ende den Schatz mit nach Hause zu nehmen. Fast alle waren bis fast 13 Uhr voller Eifer und Spaß bei der Sache. Ein großes Dankeschön geht an Christine Müller-Kaltenbach und Karuna Lackner für die fantastische Organisation dieser Expedition und an die Hellbergschule, hier insbesondere Frau Ulrike Speck, die uns diese Kooperation ermöglicht hat.

VCE Damen 1 rutschen in Landesliga 1

Die Setzliste für die neue Saison steht und hat für den VCE gleich Überraschungen bereit. Man rutscht in die Landesliga 1 und spielt damit nächste Saison im Heidelberger und Mannheimer Raum. Außerdem ist man der einzige Vertreter Eppingens in der Landesliga. Die Damen sind in die Vorbereitung gestartet und freuen sich über neue Gesichter! 

 

Interesse? Dann komm vorbei. Immer Dienstag 16.30-19.00 Uhr, Donnerstag 20.00-22.00 Uhr und Freitag 20.00 bis 22.00 Uhr Hardwaldhalle. 

 

Die Damen 2 bleiben in der Bezirksklasse und treten in einer 8er-Staffel an. 

 

Bei den Jugendteams wird man wieder in nahezu allen Altersklassen im weiblichen Bereich vertreten sein und auch wieder einmal bei der U12 teilnehmen.

Für ein Jungenteam sind leider noch zu wenige Jungs im Trainingsbetrieb. Wer hat Lust die Jungs zu verstärken? Ihr seid herzlich willkommen.

 

Die Löwen sind los... hieß es am mal wieder als am 16.05. alle sechsten Klassen der Selma-Rosenfeld-Realschule beim Pritschturnier um die Punkte für Ihre Klasse kämpften. Um die 160 SchülerInnen zeigten tollen Einsatz und am Ende setzte sich die Klasse 6e durch und konnte den Pokal mit nach Hause nehmen. das Leo-Turnier der sechsten Klassen wird ebenso wir der Leo-Cup der fünften Klassen im Rahmen der Kooperation des VCE mit der Selma-Rosenfeld-Realschule einmal pro Schuljahr ausgetragen. Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung für die unsere Dank Christine Müller-Kaltenbach für die tolle Organisation gilt. 

Trainingsbeginn Damen 1 Dienstag 14.05. 

Nach der Saisonpause legen die Damen 1 ab Dienstag 14.05. mit der Vorbereitung auf die neue Landesligasaison los. Also Turnschuhe und Knieschoner schnappen, wir sehen uns in der Hardwaldhalle!

Sichtungswochenende beim VCE   Erfolg auf ganzer Linie! 

Bereits zum 5. Mal richtete der VCE die Sichtung der Auswahlteams Baden-Württembergs aus. Zu Gast waren alle Bezirkskader der Landesverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg. Um die 200 junge Volleyballerinnen und Volleyballer präsentierten sich den Landestrainern, um sich für die Auswahlteams zu empfehlen. Unsere zahlreichen Helfer, haben diese Großveranstaltung erneut fantastisch ausgerichtet. Ihr seid Hammer. Auch aus sportlicher Sicht ein erfolreiches Wochenende für den VCE, da mit drei Talenten im 15er-Kader und 1 Talent im erweiterten 21er-Kader vier Spielerinnen des VCE nominiert wurden. Wir gratulieren Viktoria Bachmann, Zoe Kourtidis, Diana Bernhardt und Lucia Mössner.

Gutes Abschneiden aller Jugendteams des VC Eppingen 

Die Saison 2018/2019 war zwar nicht wie sonst geprägt von großen Erfolgen, wie einer Teilnahme an einer Süddeutschen Meisterschaft oder dem Gewinn des Pokals, trotzdem kann der VCE stolz auf seine Jugend(arbeit) sein kann. Die U20 blieb mit einem 8. Platz im 19er-Feld hinter den Erwartungen zurück, die U16 zeigte mit überwiegend jüngerem Jahrgang und erstmaliger Teilnahme am Spielbetrieb aufs Großfeld eine zufriedenstellende Leistung. Die beiden U14-Teams konnten sehr viel Spielerfahrung sammeln und belegten am Ende einen hervorragenden 4. und guten 12. Platz im 18er-Feld. Die neu formierte U13 konnte ebenfalls bereits an einem Turnier schon Spielerfahrung sammeln. Derzeit startet man nur im weiblichen Bereich im Spielbetrieb. Alles in allem, ist der VCE sehr stolz auf seine Jugend! Weiter so Mädels und Jungs!

4. Platz für VCE Landesligadamen

Am Ende der Saison 2018/2019 steht für die Damen 1 des VC Eppingen ein toller 4. Platz zu Buche, den man sich punktgleich mit dem Drittplatzierten erspielt hat. Betrachtet man allerdings des Saisonverlauf wäre noch mehr für das Team von Trainer Torsten Kaufmann drin gewesen, da man in einigen Spielen nahezu leichtfertig Punkte hat liegen lassen. Am 14.5. startet man in die Vorbereitung für die neue Saison. Der VCE wünscht seinen ersten Damen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Vorbereitung auf die neue Saison.

Sichtung der Auswahlteams beim VCE

10. Mai bis 12. Mai 2019

Liebe Mitglieder und Eltern, es es wieder soweit, alle zwei Jahre treffen sich rund 250 Teilnehmer plus Betreuer in Eppingen, um die Volleyball Auswahlteams Baden-Württembergs zu sichten. Hierzu benötigen wir wie immer Eure/Ihre Mithilfe und Unterstützung bei Kuchen- und Salatspenden, sowie bei der Bewirtung. Je Spieler bitte einen Kuchen und einen Salat mitbringen. Kuchen und Salate bitte Freitag ab 18 Uhr in der Hardwaldhalle abgeben. Kuchen- und Salatbehälter bitte gut beschriften und Sonntag 17 Uhr abholen.

Ab 01. Mai 0.00 Uhr können die Meldungen an Karu 0157-38983745 per whatsapp gesendet werden. Reihenfolge des Eingangs entscheidet. Besprechung Montag 06.05. 16.30 Uhr Hardwaldhalle.

  • Kuchenspenden: Zur Auswahl stehen folgende Kuchen: Schoko-, Zitrone-, Rübli-, Marmor-, Nuss-,Zupf,- Käse-, Apfel-, Obst- mit Biskuitboden, Torten/Sonstige Kuchen
  • Salatspenden: Zur Auswahl stehen folgende Salate: Nudel-, Karotte-, Gurken-, Tomaten-, Tomate-Mozzarella-, Reis-, Couscous-, Tortellini-, Spaghetti-, Griechischer Salat (hier bitte Dressing extra), Sonstige Salate
  • Helferdienste für Jugend bei Bewirtung:         Sa 9-12 Uhr, 12-15 Uhr, 15-18 Uhr, 18-21 Uhr         So 9-12 Uhr, 12-15 Uhr
  • Für den Abbau am Sonntag ab 15 Uhr werden alle helfenden Hände, gerne auch Eltern, Geschwister, Freunde etc. benötigt :)

Damenteams bitte Freitag ab 13 Uhr zum Aufbau treffen, Sonntag 12.05. alle zum Abbau ab 15 Uhr! An dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön für Eure/Ihre Unterstützung! 

Einladung Mitgliederversammlung 28.12.2018 18 Uhr Liebigstrasse 10, Eppingen

Hier nochmals wie bereits angekündigt:

 

Einladung Mitgliederversammlung VC Eppingen e.V.

Tagesordnungspunkte

1. Spielbetrieb Saison 2018/2019

2. FSJ & laufende Projekte

3. Kassenbericht

4. Rückblick Saison 2017/2018

5. Entlastung des Vorstands

6. Dies & Das

 

Sonstige Anträge sind bis 21.12.2018 detailliert an den Vorstand zu richten. Vielen Dank!

Der VCE freut sich auf Euer Kommen!

 

3:0 3:0 3:0 und 3 Punkte für Damen 2 (16. Dezember)

Mit drei Punkten im  Gepäck kehrten das junge Bezirksklassenteam des VCE aus Flehingen zurück. Verdient konnte man sich hier in drei Sätzen durchsetzen. Glückwunsch Mädels zu dieser tollen Leistung. Ein Dankeschön an Trainerin Chrisi Müller-Kaltenbach. 

Für VCE spielten: Maja Herbst, Ida Zaam, Lena Kruse, Alina Rösler, Jule Nonnenmacher, Ines Hom, Leni Stöver, Maria Lucik, Luise Körner, Magdalena Müller und Leonie Zaiß. 

Die Damen 2 verabschieden sich in die verdiente Weihnachtspause und wünschen allen Freunden, Fans und Mitgliedern des VCE ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein fantastisches Jahr 2019!

U14-1 mit fantastischer Vorstellung (15.Dezember 18)

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga bewiesen die Jahrgänge 2006 des VCE, dass sie eigentlich in die höchste Jugendliga gehören. Ungefährdet konnte man sich in der Vorrunde gegen Eberbach und Sinsheim durchsetzen und auch i Endspiel stellten die Gegnerinnen des SSV Mannheim-Vogelstang 2 an diesem Tag keine ernst zunehmende Konkurrenz dar. Eindrucksvoll konnte man sich auch hier mit konstant druckvollem Aufschlagspiel und gutem Angriffsspiel deutlich mit 2:0 durchsetzen. Hammer Mädels! Ihr seid der Wahnsinn!

Für VCE spielten Zoe Kourtidis,  Lucia Mössner, Antonia Kuhmann, Carlotta Ehrenberger und Vika Bachmann.

 

Die Mädels ließen die tollen Spieltag noch mit einem Besuch des NVV_Cups, einem Turnier der Auswahlteams der Jahrgänge 2004/2005 ausklingen und fielen an diesem Tag müde und zufrieden in ihre Betten.

U14-2 des VCE erspielt sich tollen 2. Platz im Bezirksliga-Turnier (15. Dezember 2018)

MIt einem Sieg und einer Niederlage landete man am Ende auf einem guten 2. Platz. Allerdings wäre auch durchaus der 1. Platz möglich gewesen, hätte man etwas konstanter und einsatzfreudiger agiert. Trotzdem eine gute Leistung der Jahrgänge 2006, die abermals zeigten, dass sie sich von Turnier zu Turnier steigern. Für VCE spielten Amelie Korkisch, Alina Nikel, Marie Martin und Marina Schmid. Ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN an Trainerin Karuna Lackner. 

U20 mit fabelhafter Leistung (9. Dezember 2018)

Nachdem man am ersten Spieltag leider nicht in der höchsten Jugendliga bleiben konnte, dominierten die U20-Spielerinnen des VCE das Landesligaturnier, so dass sich so mancher Gegner fragte, was dieses Team in dieser Liga suchte. Größtenteils im einstelligen Bereich konnte man seine Gegner besiegen. Lediglich Bühl gelang ein Satzgewinn gegen die fabelhaft aufspielenden Jahrgänge 2000 bis 2003 des VCE. Am Ende holte man sich verdient und ungefährdet den Turniersieg und machte den Wiederaufstieg in die höchste Jugendliga perfekt. Für VCE spielten Karuna Lackner, Ida Zaam, Magdalena Müller, Maja Herbst, Ines Hom, Alina Rösler, Jule Nonnenmacher, Sophie Widmann und Leni Stöver. Ein herzliches Dankeschön an Trainerin Chrisi Müller-Kaltenbach und Co-Trainer Andi Bernhardt. 

 

Hüttenzauber-Heimspieltag (01. Dezember)

Eine zauberhafte Vorstellung boten die Landesliga-Damen des VCE beim Hüttenzauber-Heimspieltag. Mit 6 Punkten und zwei deutlichen Siegen gegen Ötigheim und Ettlingen-Rüppurr 3 bot man eine tolle Vorstellung und konnte sich so bei Punsch und Glühwein auf den Besuch des Weihnachtsmarktes einstimmen. Leider konnten die Damen 2 außer Erfahrung an diesem Tag nichts sammeln und unterlagen leider zweimal 0:3 gegen die erfahrenen Teams der Gastmannschaften. Die Damen 2 haben am 16.12. in Flehingen aber nochmals die Chance erneut zu punkten. Die Damen 1 verabschieden sich mit dieser zauberhaften Darbietung in die verdiente Weihnachtspause und wünschen allen Fans, Freunden und Mitgliedern des VCE ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Jahr 2019!

Landesliga-Team holt sich drei Punkte in Wiesloch (24.11.18)

Am Sonntag 24.11. musste man in Wiesloch antreten. In Satz 1 begann man gut und konnte sich einen Vorsprung herausarbeiten, ließ dann aber gegen Ende den Gegner wieder herankommen, um sich schließlich hauchdünn mit 27:25 durchzusetzen. Im 2. Satz gelang ein deutliches 25:16. Im dritten Durchgang brachte die junge Wieslocher Kaderspielerin, welche vor Kurzem erst für die Jugendnationalmannschaft gesichtet wurde, die Annahme des VCE gehörig um Wackeln und man lag zwischenzeitlich deutlich zurück. Zwar fand man wieder besser ins Spiel, doch der grosse Abstand konnte trotz toller Aufholjagd bis 18:25 nicht mehr wett gemacht werden. Im vierten Satz demonstrierte man über ein 7:0, 17:4 bis zum Endstand von 25:12 dann aber wer zu Recht drei Punkte aus dieser Partie mitnehmen würde. Somit blieb noch genügend Zeit, das schöne Herbstwetter zu geniessen. 

VCE-Damen 2 mit souveränem Auftritt (18.11.)

Den Damen 1 standen die Damen 2 sonntags in Flehingen in nichts nach. Durch druckvolles Spiel über die Mittepositionen und sehr konstantes fast fehlerfreies Spiel über die Außen- und Diagonalposition sicherten sich die Damen 2 einen verdienten 3:0 Sieg gegen Flehingen 2.  In Satz eins lag man zunächst zurück, fand dann aber immer besser ins Spiel und konnte den Satz dank druckvollen Aufschlägen mit 25:21 für sich  entscheiden. Im zweiten Durchgang setzte man sich mit 25:19 durch. Im dritten Satz lag man lange Zeit in Führung, wurde dann aber nervös und machte plötzlich sehr viele Eigenfehler. Somit ermöglichte man es dem Gegner immer näher heranzukommen. In der Endphase schaffte man es dann aber doch die entscheidenden Punkte zum Satz- und Spielgewinn zu machen. So hieß es verdient 25:22 und man konnte sich über die 3 Punkte freuen. Am 01.12. trifft man am Heimspieltag auf Königsbach und Ersingen/Ispringen/Pforzheim 2. 

VCE-Damen 1 sichern sich drei Punkte beim KIT SC

Mit einer tollen mannschaftlichn Leistung holten sich die Damen 1 am 17.11. beim KIT Sportclub einen ungefährdeten 3:0 Sieg in der Landesliga. In Satz eins ging man schnell hoch in Führung, ließ den Gegner dann aber gegen Ende durch einige Fehler wieder etwas herankommen. Man ließ sich durch diese Fehler allerdings nicht entmutigen und behielt stets eine positive Stimmung. Somit gewann man dann auch Durchgang eins verdient mit 25:18. In Satz zwei und drei ließ man dann nichts mehr anbrennen und setzte sich mit 25:14 und 25:16 durch. Wieder im Trikot des VCE durfte man Corinna Meixner begrüßen. Schön, dass Du wieder da bist! Am Sonntag 26.11. geht es in Wiesloch auf Punktejagd.

VCE- U14-1 holt in Verbandsliga zu wenig Punkte

Am 11.11. trat das junge Team des VCE in Brötzingen an und fand sich mit Mannheim-Vogelstang und TV Bretten in einer starken Vorrundengruppe. Gegen Mannheim und Bretten legte man jeweils toll los und brachte den Gegner bis Mitte des Satzes so manches Mal ins Schwitzen. Leider fehlte jeweils gegen Ende die nötige Konstanz und die fehlende Erfahrung machte sich bemerkbar, so dass man sich in beiden Spielen mit 0:2 geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz 5 konnte man sich gegen Mannheim.Vogelstang 2 ungefährdet durchsetzen, trotzdem muss man am nächsten Spieltag eine Liga tiefer in der Landesliga antreten. Schade Mädels. Für VCE spielten: Vika, Lotta, Zoe, Lucia und Toni.

VCE U14-2 mit guter Leistung (11.11.2018)

Die zweite U14-Mannschaft trat in der Schmiedgrundhalle vor heimischem Publikum erstmalig in dieser Saison an. In der Bezirksliga hieß es im 5er-Turnier jeder gegen jeden. In dieser Zusammensetzung traten die Spielerinnen der Jahrgänge 2006 erstmalig an und benötigten etwas Zeit um ins Spiel zu finden. Nach zwei Niederlagen gegen Sinsheim und Ettlingen konnte man sich dann aber gegen Laudenbach und Friedrichstal durchsetzen und erspielte sich somit einen tollen 3. Platz. Weiter so Mädels. Wir sind stolz auf Euch!

 

Für den VCE spielten: Diana, Marina, Marie und Alina.

Ein  herzliches Dankeschön an Michelle Rösler fürs Coaching und die Damen 1 für die Organisation der Bewirtung und der Turnierleitung.

U16 des VCE mit fantastischer Leistung (10.11.18)

Die U16 des VCE startete im ersten Spiel gegen die TSGWiesloch zunächst schlecht in den Turniertag und musste diesen Durchgang mit 10:25 an den Gegener abgeben, danach sicherte man sich den 2. Satz mit 25:15 und konnte sich in einem spannenden Krimi i 3. Satz hauchdünn mit 18:16 durchsetzen. Gegen den SSC Karlsruhe gelang ein ungefährdeter 2:0 Sieg (25:10, 25:15). Im Endspiel holte man sich den ersten Durchgang mit 25:21, danach war allerdings die Luft raus und man ließ den Gegner mit 13:25 und 9:15 davonziehen. Dieser fantastische 2. Platz sicherte den Jahrgängen 2004 bis 2006 allerdings den Aufstieg in die höchste Jugendklasse, in der man am 09.12. beweisen kann, ob man dort zu recht antreten darf. Wir drücken die Daumen. Weiter so Mädels!

Für den VCE spielten: Diana, Katrin, Maria, Alissa, Marina, Marie, Toni, Lotta, Lucia, Zoe und Vika.

Ein herzliches Dankeschön geht an Karuna Lackner fürs Coaching. 

Grundschulprogramm mit Dschungelkaiserturnier& Piratenschatzsuche im Dschungel voller Erfolg!

Am Samstag 27.10. fanden sich knapp 40 kleine Piraten zur Schatzsuche und zur Ermittlung des Dschungelkaisers beim VCE in der Hardwaldhalle ein. Manch knifflige Aufgabe musste gelöst werden, bevor sich jeder am Ende aus der Piratenschatzkiste etwas aussuchen durfte und auch von der Dschungelcandybar manche Süssigkeit mit nach Hause nehmen durfte. Alle waren sich einig, dass sich dieser spassige Ausflug in den Dschungel gelohnt hat.

Ein herzliches Dankeschön geht an Chrisi Müller-Kaltenbach für die Planung und Vorbereitung des Programms sowie an Karuna Lackner für die tolle Durchführung und Vorbereitung. Ein Dankeschön auch an Andi Bernhardt und Loreen Müller für die Hilfe bei der Durchführung sowie an Michelle Rösler für die Vorbereitung.

Wer Lust auf weitere Abenteuer hat, ist  herzlich in die jeweils Donnerstag von 16.30-18.30 Uhr stattfindende sportartübergreifende Grundschulgruppe eingeladen. Diese richtet sich an alle Grundschüler der 1.-4. Klasse. Wenn Ihr in der 4.-7. Klasse seid und Lust auf Volleyball habt, dann kommt in unseren Anfängertraining vorbei. Immer Montag 16.30-18.00 Uhr und Freitag 19.00-21.00 Uhr. Wir freuen uns auf Euch!

Damenteams ohne Punkte (27.10.)

Zwar konnten sich die Damen 2 steigern, doch man konnte trotzdem keine Punkte vom Auswärtsspiel gegen Ersingen/Ispringen mitnehmen.  Hier musste man sich mit 1:3 geschlagen geben. Damen 1 standen sich teils wieder selbst im Weg und unterlagen gegen Brötzingen 1:3 und gegen Bretten 2 0:3, nachdem man  in Satz 2 und 3 in Führung lag, versagte man jeweils in der Endphase und gab so das Spiel an den Gegner. 

Damen 1 Auftakt nach Maß

VCE 1 - TV Eppingen 3:1

Beim ersten Spiel der neuen Saison musste das Team von Trainer Torsten Kaufmann „auswärts“ in der Eppinger Schmiedgrundhalle gegen den TV Eppingen antreten. Dieser konnte im ersten Spiel des Tages Ötigheim mit 3:2 besiegen. Im ersten Durchgang fanden die VCElerinnen noch nicht zum gewohnten Spiel, da man leider auf Zuspielerin Loreen Müller verzichten musste und die Libera Chrisi Müller-Kaltenbach nach 2-jähriger Babypause kurzerhand ins Zuspieldress schlüpfen musste. Hier zeigte sie eine tolle Leistung, aber auch in der Abwehr holte sie noch so manch schwierigen Ball. Die für sie ungewohnte Position der Libera übernahm Pia Mairhofer, die ihre Sache sehr ordentlich machte. Leider konnte man nicht wie gewohnt sehr druckvoll über die Mittepositionen angreifen, da man hier erwartungsgemäß mit Abstimmungsschwierigkeiten aufgrund des ungewohnten Zuspiels zu kämpfen hatte. Mit diesen erschwerten Vorzeichen, überraschte es dann auch nicht wirklich, dass der Gegner den ersten Satz mit 25:17 für sich entscheiden konnte. Trotz der Schwierigkeiten im Angriff bewiesen die beiden Mittelblocker Sophie Widmann und Alex Lang immer öfter ihre Qualität mit schönen Blockpunkten. Mit zunehmender Spieldauer fanden die Spielerinnen des VCE immer besser zueinander und ins Spiel und konnten die beiden folgenden Sätze mit 25:23 und 25:22 für sich entscheiden. Hier bewies Trainer Torsten Kaufmann in entscheidenden Situationen immer ein gutes Händchen beim Einsatz der Auswechselspieler, so sorgte Beate Backof , die ebenfalls nach Babypause wieder ins Team zurückgekehrt ist, direkt nach ihrer Einwechslung mit einem ruhigen und platzierten Angriffschlag für einen sehr wichtigen Punkt am Ende des zweiten Satzes, aber auch Neuzugang Yvonne Koltun spielte hinten sehr sicher. Die Angriffe über die Außenpositionen durch Karuna Lackner und Michelle Rösler sowie auf der Diagonalposition mit Melle Hahn, sorgten für viele direkte Punkte und in Satz vier fand man endlich zur gewohnten Aufschlagstärke. Kapitän Melanie Hahn setzte die TVElerinnen zu Beginn des Satzes schon ordentlich unter Druck, die beste Leistung im Aufschlag zeigte allerdings Karuna Lackner, die den Annahmeriegel des TVE regelrecht auseinander nahm und ihre technische und taktische Klasse im Flatteraufschlag regelrecht demonstrierte. Dem hatten die Gegnerinnen nichts entgegen zu setzen und so ging dieser entscheidende Durchgang hochverdient an den VCE. Somit hieß es am Ende verdient 3:1 (17:25, 25:23, 25:22, 25:11). Insgesamt ein Hammerauftakt durch diese fantastische geschlossene Mannschaftsleistung. Für Stimmung auf der Tribüne sorgten die Damen 2 des VCE, die zwar an ihrem Spieltag gegen Knittlingen und Königsbach keine Punkte holen konnten, aber dafür meisterlich anfeuerten und die Schmiedgrundhalle zur „Heimhalle“ machten. Hierfür ein riesengroßes Dankeschön. Ihr seid klasse.

Am Samstag 27.10. will man beim Heimspieltag und der offiziellen Saisoneröffnung des VCE unter dem Motto „Welcome to the Jungle“ gegen Brötzingen und Bretten 2 ab 15 Uhr weiterpunkten. Mit von der Partie sind dann auch Loreen Müller und Kathrin Nonnenmacher. Der VCE freut sich auf zahlreiche Zuschauer. Für Bewirtung ist gesorgt.

Wir bereits angekündigt findet von 10-13 Uhr ein spaßiges Programm für Grundschüler statt. Kurzentschlossene können sich hierfür noch bis Freitag 26.10. anmelden. Infos unter www.vc-eppingen.de

Anschließend werden alle Spielerinnen der Damen 1 zusammen mit den Damen 2, die zuvor auswärts antreten, Fans und Freunde des VCE den Abend noch gemütlich bei Pizza und Salaten in der Halle ausklingen lassen. 

Wir sind auf der Suche nach coolen Leuten

und zwar suchen wir DICH...

 

Grundschüler/Innen der 1.-4. Klasse aufgepasst:

 

VCE Grundschulgruppe MOTION for KIDS

1.-4. Klasse steht in den Startlöchern.

Ab 08.11. jeden Donnerstag 16.30-18.30 Uhr, Hardwaldhalle Eppingen. In dieser sportartübergreifende Gruppe sollen die Grundlagen fürs allgemeine Sporttreiben gelegt werden.

  • Bewegungs-ABC
  • 1x1 für Spielanfänger
  • Spiel & Spass mit und ohne Bälle

Also pack Deine Turnschuhe ein und komm vorbei. Wir freuen uns auf Dich.

Karu& Miri

 

Die Grundschulgruppe `Motion for Kids`startet dann am Donnerstag 08.11. 16.30-18.30 Uhr in der Hardwaldhalle, Berliner Ring 18/1.

Samstags 10.00-12.00 Uhr Sporthalle der GS im Rot (nach Absprache)

 

VCE Jugendteams suchen Dich...

  • DU bist in der 4.-7. Klasse, männlich oder weiblich
  • DU hast Spass am Sport und Spiel?
  • Du möchtest Volleyball/Beachvolleyball kennenlernen bzw. Dich darin zu verbessern?
  • Du möchtest in einem netten Team spielen?
  • Du möchtet nette Leute kennenlernen und mit diesen auch außerhalb des Spielfeld Spass haben? -Dann bist Du hier genau richtig!

Die neue Anfängergruppe des VCE ist gestartet. Immer Montag 16.30-18.00 Uhr und Freitag 19.00 - 20.30 Uhr in der Hardwaldhalle. Komm vorbei. Wir freuen uns auf Dich!

Falls Du schon Vorkenntnisse  mitbringst haben wir sicher das passende Team für Dich!

 

 

 Weitere Infos bei Miri Müller miri-mueller@freenet.de ode rmobil 0170-1938467. 

VCE-Damen 2 sichern sich in Flehingen erste 2 Punkte der Saison (07.10.)

Obwohl draussen sommerliche Temperaturen herrschten, trafen die Damen 2 in der Sporthalle in Flehingen zum ersten Spieltag der Saison an. Zunächst lief auch alles nach Plan, konnte man sich den ersten Durchgang mit 25:13 sichern. Leider tat man sich 2. Durchgang unerwartet schwer und musste diesen mit 22:25 an den Gastgeber abgeben, In Durchgang 3 reichte es auch nur hauchdünn zum 26:24 und in Satz 4 machte man dann wieder zuviele Eigenfehler (15:25). Zum Glück konnte man sich im 5. Satz mit 15:5 durchsetzen und somit verdient 2 Punkte mit nach Hause nehmen.  Am 20.10. geht es dann mit einem Heimspieltag in der Hardwaldhalle gegen Knittlingen und Königsbach weiter. 

VCE U20 mit durchwachsener Leistung (VL)

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen reichte es für die Spielerinnen der Jahrgänge 2000 - 2003 leider nur zum 5. Platz in der Verbandsliga. Gegen Brötzingen unterlag man leider deutlich, konnte sich dann aber gegen SSC Karlsruhe mit 2:0 durchsetzen. Als Vorrundenzweiter verlor man dann aber leider den Überkreuzvergleich gegen Sinsheim und fand sich somit im Spiel um Platz 5 wieder. Dieses konnte man erneut gegen Karlsruhe gewinnen. Nun heisst es fleissig zu trainieren, um am nächsten Spieltag mehr Punkte zu sammeln. 

Für VCE spielten: Karu, Jule, Leni, Ida, Ines, Maja, Aline, Luise, Lena und Sophie. 

Verzichten musste man leider krankheitsbedingt auf Maggy. An dieser Stelle gute Besserung. Herzlichen Dank an Andy & Maria fürs Bewirten

U14 erspielt sich 4. Platz in höchster Jugendliga (VL)

Obwohl man mit Brötzingen und Bretten eine starke Vorrundengruppe erwischt hatte und dort leider nicht punkten konnte, sicherte man sich durch einen deutlichen S ieg im Überkreuzvergleich gegen Ettlingen-Rüppurr die Teilnahme am Spiel um Platz 3. hier traf man leider erneut auf Bretten, die man heute leider noch nicht besiegen konnte. Insgesamt zeigten aber alle zehn Spielerinnen eine gute Leistung auf der man für die Saison aufbauen kann. Weiter so... Ein GROSSES DANKESCHÖN an unsere Damen 1 für die Turnierleitung und Bewirtung. 

Für VCE spielten: Zoe, Vika., Diana, Marina, Lucia, Alina, Amelie, Marie, Lotta und Toni.

Saisonauftakt für U16-Team in Landesliga geglückt

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen, darunter eine gegen den späteren Turniersieger, startete das neu formierte U16-Team des VCE toll in die neue Saison. Alle zwölf Spieler zeigten eine gute Leistung, obwohl es für fast alle der allererste Spieltag auf dem Großfeld (6:6) war. Am Ende erspielte man sich einen tollen 4. Platz im 6er-Feld. Herzlichen Glückwunsch. Ein GROSSES DANKESCHÖN geht an unsere Damen 2 für die Turnierleitung und die Bewirtung.

Für den VCE spielten:  Alissa, Maria, Katrin, Vika, Toni, Lotta, Diana, Lucia, Alina, Amelie, Marie und Marina.

Damenspieltage Saison 2018/2019

 

Damen 1 (Landesliga 2)

20.10., 27.10. (HS), 17.11, 25.11., 01.12. (HS), 13.01., 19.01., 26.01., 16.02. (HS), 09.03., 24.03. (HS), 06.04.

 

Damen 2 (Bezirksklasse)

07.10., 20.10. (HS), 27.10. (HS), 18.11., 01.12. (HS), 16.12., 13.01. (HS), 27.01., 09.02., 16.03., 24.03. (HS), 06.04.

 

Termin SICHTUNG: 10.05.-12.05.2018

Das Warten hat ein Ende. Die neue Saison steht in den Startlöchern: Hier die Termine 2018/2019

SICHTUNG (Alle einplanen): 10.05.-12.05.2019

 

U20 (Jahrgänge 2000 und jünger)

09.12., 03.02., 23.02.

 

U16 (Jahrgänge 2004 bis 2006)

10.11., 08.12., 02.02., 23.02

 

U14 (Jahrgänge 2006 und jünger)

11.11., 15.12., 20.01., 10.02.

 

U13 25.11., 09.12., 03.02., 17.03., 31.03.,29./30.06

 

 

 

 

U20 verpasst knapp Quali zur Süddeutschen - 3. bestes Team Nordbadens

Keine Puste hatte das U20 Team des VCE nach dem kräftezehrenden Heimspieltag des Vortages und somit musste man sich gegen den direkten Konkurrenten VSG Mannheim geschlagen geben. Trotzdem eine ingesamt tolle Saisonleistung.

U20-Team & U13-Team holen sich eindrucksvoll den NVJ-Pokal

Mit einer eindruckvollen Leistung holten sich die U20-Mädels und die U13-Mannschaft des VCE jeweils ungeschlagen den Nordbadischen Pokal und krönten damit eine tolle Saisonleistung beider Teams. Herzlichen Glückwunsch- Wir sind stolz auf Euch! Macht weiter so...

 

Saison 2017/2018

Nächste Spiele:

  

Vorschau Jugendteams:

 

14.04. U16 Sinsheim

15.04. U14 Hohensachsen

15.04. U20 IGMH Mannheim

  

Die Saison der Damenteams ist beendet. Die ersten Damen Landesliga sicherten sich nach einer schwierigen Saison einen guten 6. Platz, das junge Team der Damen 2 hat leider zu späte begonnen zu punkten und nur knapp den Klassenerhalt in der Bezirksklasse verpasst.

 

TRAININGAUSFÄLLE:

 

Freitag 14.09. Jugendtraining deshalb am 13.09. 16.30-18.30 Uhr 1. Drittel Hardwaldhalle


Jugendteams suchen Verstärkung

Egal ob Du Anfänger bist oder schon Volleyballerfahrung mitbringst -VCE sucht Dich:

Komm vorbei -Wir freuen uns auf Dich!

  • Du bist in der 4.-7. Klasse und hast Spass am Sport und Spiel?
  • Möchtest Volleyball/ Beach-Volleyball kennenlernen bzw. Dich darin verbessern?
  • Möchtest in einem netten Team spielen?
  • Möchtest mit netten Leuten auch außerhalb des Spielfelds z.B. bei Ausflügen und Beachcamps Spass haben?

 

VCE Grundschulgruppe Motor for Kids in den Startlöchern-Infos demnächst  hier..

  • 1. und 2. Klasse
  • 3. und 4. Klasse
  • Spass am Spiel und Bewegung
  • Sportartübergreifend
  • Bewegungs-ABC
  • 1×1 für Spielanfänger
  • Vielfältige Bewegungserfahrungen
  • Vermittlung koordinativer Fähigkeiten

VCE durchgängig in allen Jugendklassen (weiblich) am Start

In der Saison 2017/2018 wird der VCE wieder durchgängig in allen Jugendklassen am Spielbetrieb des Nordbadischen Volleyballverbands teil. Angefangen von der U13 bis hin zur U20. Neue Gesichter sind in allen Teams herzlich willkommen.

Kommt einfach im Training vorbei oder sprecht unsere Trainer oder Spieler an. Wir freuen uns auf Euch.